61. Waldlauf “Rund um den Kellerskopf” – Corona bedingt als Trainingslauf.

Herzlich willkommen zur Anmeldung
zum 61. Waldlauf Rund um den Kellerskopf 2020
am 20.09.2020!


–> zur Anmeldeseite

Die Online-Anmeldung ist geöffnet bis Sonntag, 20.09.2020  –  09:00 Uhr.

Unser Waldlauf “Rund um den Kellerskopf 2020” wird Corona-bedingt in seiner 61. Auflage nicht im gewohnten Format stattfinden, was wir als Veranstalter ebenso bedauern, wie ihr als potentielle Teilnehmer. 

 

Um das Laufevent aber nicht ausfallen zu lassen, möchten wir euch zu einem individuellen
„Rund um den Kellerskopf Trainingslauf“
ohne Massenstart, Startnummer und offizielle Zeitnahme einladen.

Es werden 2 Strecken präpariert, beschildert und markiert, die wir für euch als Trainingslauf zur Verfügung stellen:

  • die bekannte 10,5 km Runde „Um den Kellerskopf“ für geübte Läufer
  • eine 1,6 km Runde „Um den Sportplatz“ für weniger Geübte und Schüler.

Es wird keine Zeitnahme, keine sonst übliche Streckenversorgung durch Getränke/ Bananen, keine Streckenposten und auch keinerlei Verkauf geben (leider auch keine Kuchentheke) – dafür wollen wir auch keine Startgebühr erheben.

Stattdessen bitten wir um eine Spende zu Gunsten der Wiesbadener Sportförderung eV.
(WISPO Spendenkonto: DE68 5109 0000 0024 0251 10 bei der Wiesbadener Volksbank eG, Stichwort „RuK Trainingslauf 2020“). Bekanntermaßen ist mit der Absage des diesjährigen WISPO 25-Stunden-Laufes leider die Haupteinnahmequelle zur Förderung der Wiesbadener Nachwuchs- und Leistungssportler entfallen.  Wir möchten mit unserer Aktion gerne helfen, für einen kleinen Ausgleich zu sorgen. Übrigens nimmt jeder Spender automatisch an einer Dankeschön-Verlosung der WISPO teil.

  • Wir wollen durch eine Online Voranmeldung für einen verteilten Start der Läufer zwischen 9:00 Uhr und ca. 13:00 Uhr sorgen.
  • Ab 9:00h können sich bis zu 15 Läufer pro ¼-Stunden-Block eintragen. 
    Wir sind bemüht, die gewünschte Startzeit für Sie zu realisieren, behalten uns aber vor, bei Überschreiten der Teilnehmerzahl im gewählten ¼-Stunden-Block eine alternative, noch freie Startzeit zu vergeben. Diese wird dann umgehend per Email mitgeteilt.
  • Jeder läuft beliebig in seinem registrierten ¼-Stunden-Startfenster los und nur gegen seine eigene Zeit. 
  • Es wird jedem Läufer anheimgestellt, selbst auf den empfohlenen 2m Mindestabstand zu Mitläufern zu achten, seine Zeit selbst zu stoppen und seine Laufzeit, falls gewünscht, anschließend im Anmeldeportal einzustellen. Ein entsprechender Link wird in der Bestätigungs-Email zugesandt. 
    Nur mit desem Link sind nachträgliche Korrekturen Ihrer Daten sowie Eingabe ihrer Laufzeit und gegebenenfalls auch ihrer Korrektur.
  • Die Corona Regeln sind von Jedem einzuhalten.

Mit diesem alternativen Lauf-Konzept wollen wir die etwaigen Risikofaktoren durch Begegnung und Berührung so weit wie möglich ausschließen.

Wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten am Sportplatz in Rambach bitten wir um Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs oder der Ausweichparkplätze hinter der evangelischen Kirche.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und hoffen auf Verständnis für das alternative Konzept.
 

Mit sportlichen Grüßen
Rüdiger Streck, Abteilungsleiter Wintersport