Start in die Sportabzeichensaison 2021

Es geht aufwärts! Nach langem Warten können wir endlich in die Sportabzeichen-Saison 2021 starten. Wenn auch die “AHA”-Hygieneregeln noch weiter Bestand haben, so dürfen doch jetzt auch Erwachsene wieder in Gruppen von 10 Personen Sport auf städtischen Sportanlagen betreiben.

Weil aber einzelne Gruppen einen Mindestabstand zu anderen Gruppen einhalten müssen und unsere jungen leichtathletischen Sportler/innen auch in mehreren Gruppen trainieren, haben wir die Anfangszeit für Training und Abnahme des Sportabzeichens auf 16:15 Uhr festgelegt.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, wir bitten aber zu beachten, dass aufgrund der noch bestehenden Vorgaben nicht alle Übungsstätten frei verfügbar sind, weil wir uns mit den Gruppen der Kinderleichtathletik arrangieren müssen, um die Abstände einhalten zu können.

Informativ der Text der amtlichen Verlautbarung:​
Individualsport darf auch in Gruppen von höchstens 10 Personen stattfinden. Die Sportausübung zweier Haushalte bleibt unabhängig von der Personenzahl möglich. Geimpfte und genesene Personen zählen nicht mit, ebenso Kinder bis einschließlich 14 Jahre. Sport in Gruppen wie z.B. Rudern im 8er, Gymnastikgruppen, Kontaktsportarten wie Judo, Boxen, etc. Es mussgewährleistet sein, dass sich die Gruppen während der Sportausübung in verschiedenen, mindestens drei Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten und keine Durchmischung der einzelnen Gruppen erfolgt.

Wir freuen uns auf den Saisonstart und Eure Teilnahme.

Weitere Auskünfte und Informationen bei Jürgen Mauer,

Tel. 0611/547300 oder 0171/2861736