Mittwochs-Turnerinnen stellen sich vor

Wir treffen uns mittwochabends von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr zu gemeinsamen gymnastischen Übungen.

Unsere Übungsleiterinnen, Irmtraud Kohn und Helga Müller, wissen genau, was wir Frauen so brauchen. Die Palette reicht von Schrittfolgen beim Warm-Up, über Koordination der Arme und Beine, immer wieder Aufbau der Muskulatur vom ganzen Körper mit TheraBand, Gewichten, Gymnastikball und vieles mehr. Boden- und Entspannungsübungen bilden den Abschluss. Wir haben alle viel Spass dabei und wenn die einzelne Übung mal nicht so gelingt, ist das auch nicht so schlimm. Jeder macht die Übungen so, dass er sich nicht überfordert, sondern auf seine eigene Leistungsgrenze achtet. Wir dachten, das geht immer so weiter.

Im Juni hat sich Irmtraud Kohn während ihres Urlaubes so verletzt, dass sie sich nur mit einer Gehilfe fortbewegen und somit vorerst keine Turnstunde mehr halten konnte. Jetzt war Helga Müller im Dauereinsatz. Vielen Dank für diese Bereitschaft und Einsatz! Kurz darauf fiel dann ebenfalls Helga aus. Irmtraud Kohn überlegte nicht lange, sie ließ sich kurzerhand von ihrem Mann Herbert mit ihrer Gehilfe zum Training auf den Sportplatz fahren und hielt die Turnstunde verbal ab.

Nach den Sommerferien ging es wieder in die Halle und Irmtraud hielt die Turnstunde bis zu den Herbstferien mit detaillierten Erklärungen der Übungen ab.

Liebe Irmtraud, ein ganz dickes Dankeschön für dein Engagement. Wir freuen uns, dass du auf dem Weg der Besserung bist.