Sportfest des TuS Rambach 2013

Die Rambacher hatten mal wieder einen Pakt mit dem Wettergott geschlossen. Am Samstag wurde der Sportplatz schön beregnet, sodass es nicht staubte und am Sonntag, 30.06.2013, schien die Sonne und so stand dem traditionellen Sportfest nichts mehr im Wege. Das dachten sich auch 44 Kinder, 6 Jugendliche und 14 Erwachsene und deren großer Fanclub und strömten hinauf zum Sportplatz.

Sporfest2013

Pünktlich um 10.00 Uhr konnte der 1. Vorsitzende Rolf Eckhardt das Sportfest eröffnen. Nahtlos ging es über zum Aufwärmtraining von Birgit Streck. Anschließend ging jeder rasch zu seiner Riege, um mit dem Wettkampf: Ballwurf, Kugelstoß, Sprint und Weitsprung zu beginnen.

Nach den sportlichen Bestleistungen eines Jeden konnte man sich am Bratwurst- und Fleischkäsestand und der Kuchentheke stärken. Nach der Mittagspause konnte man die 4. Disziplin des Deutschen Sportabzeichens ablegen. Es gab die Möglichkeit die Langstrecke über 800, 1.000, 2.000 bzw. 3.000 Meter zu laufen. Erstmalig wurde die 7.500 Meter Nordic Walking Strecke angeboten.

Vor der Urkundenübergabe kam wieder die bewährte Überraschung, der Eiswagen!!

Was für ein gelungener Tag!!

Für das gute Gelingen des Sportfestes bedankt sich der TuS Rambach bei den Organisatoren, den vielen Helfern der Vor- und Nachbereitung, den Kampfrichtern, Riegenführen, der Hilfe bei der Essens- und Getränkeausgabe, den Kuchenbäcker/innen und dem Spender des Apfelweins Peter Noll.

Das Resultat: Ergebnisse TuS Sportfest 2013