Archiv | April, 2011

TuS Rambach übergibt Spende für Japan an das Deutsche Rote Kreuz

Im Rahmen der Vorbereitungen zu seinem 150-jährigen Jubiläum hatte der TuS Rambach Kontakt zu dem mit einer Japanerin verheirateten Frank Borsitz und erfuhr so von dessen Spendeninitiative, für die dortigen Erdbeben- und Tsunamiopfer.

Der Vorstand des TuS entschied spontan, sich an dieser Initiative zu beteiligen und sammelte auf seiner Mitgliederversammlung am 17.03. sowie anlässlich der Akademischen Feier am 27.03. den Betrag von 1.000,- Euro.

Diese wurden am 07.04.2011 an den Vorsitzenden des DRK Kreisverbandes Wiesbaden, Herrn Dr. Hans Bovermann übergeben.

Das Rote Kreuz wird die Spenden an seine japanische Schwesterorganisation weiterleiten, um damit den betroffenen Menschen direkt vor Ort zu helfen.

Das Bild zeigt v.l.n.r.: Frank Borsitz, Dr. Hans Bovermann (Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Wiesbaden), Rolf Eckhardt (1.Vorsitzender TuS Rambach) , Birgit Streck (Kassenwartin TuS Rambach)

Comments are closed

TuS Rambach unterstützt den “Hilfeaufruf für Japan”

Comments are closed