Bericht zur Paddeltour und Bilder

Zum Bericht geht es hier entlang.
Bilder sind hier zu finden.

Comments are closed

TuS Info 02/2008 ist da.

Die neuste Ausgabe der TuS Info gibt es zum Download hier.

Comments are closed

Bericht zur Weinwanderung 2008

Weinwanderung2008

Einen kurzen Bericht zur Weinwanderung 2008 mit Bild gibt es hier.

Comments are closed

Sportfest 2008

Erfolgreiches TuS-Sportfest am 8.6.08

Wieder einmal war der Wettergott auf der Seite des TuS. Kaum war die Veranstaltung beendet, wurde es stürmisch und Regen prasselte herunter.
Bis dahin war es allerdings genau richtig für einen sportlichen aktiven Tag, Sonne, nicht zu warm und nicht zu kalt. 70 Teilnehmer beteiligten sich an den leichtathletischen Wettbewerben: Lauf, Weitsprung und Ballweitwurf. Angefeuert von den anwesenden Eltern, Großeltern und Freunden gab jeder Aktive das beste. Die Übungsleiterinnen hatten ihre Gruppenmitglieder hervorragend vorbereitet und waren als Riegenführerinnen natürlich hautnah mit dabei.
Hier die Platzierungen in den einzelnen Alterskategorien:

Ergebnis Sportfest 2008

Der Nachmittag bis zur Siegerehrung vermittelte Leckeres und Interessantes. Der Eiswagen, wieder ein Knaller für die Kleinen, und für manchen Großen, wurde im Sturm erobert.
Die Tanzgruppen von Kerstin Schmidt und Daniela Ulmrich zeigten, was sie können.
Im Staffellauf ging es hin und her, Sieger waren alle.
Und die Schubkarrenrennen: da durfte dann auch mal Vati und Mutti zeigen, wie sportlich sie sind. Die Kleinen in der Karre genossen freudig den Weg zum Ziel.
Viele Helfer und Helferinnen sorgten für einen reibungslosen Ablauf in der Organisation und beim Essen und Trinken. Riesig die Kuchentheke mit vielen Leckereien. Steaks und Bratwurst mit oder ohne Kartoffelsalat. Für jeden war etwas dabei.
Allen gilt der Dank für die Mithilfe und Unterstützung zum Gelingen eines schönen Tages.

Manfred Merck

Bilder zum Sportfest gibt es hier und extern hier.

Comments are closed

Bericht zum Landesturnfest 2008 in Baunatal

PICT2111

Einen kurzen Bericht zum Landesturnfest in Baunatal vom 22.-25.05.2008 gibt es hier.
Bilder zum Fest gibt es hier.

Comments are closed

Hessisches Landesturnfest in Baunatal vom 22. bis 25.5.2008

Das 13. Hessische Landesturnfest in Baunatal begeisterte über 6000 Turnerinnen und Turner. Ein vielfältiges Programm wurde zu Sportthemen wie u.a. Turnen, Aerobic, Beachvolleyball, Leichtathletik, Prellball, Rhönrad, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolin und Volleyball angeboten.
Mit dabei: 23 Teilnehmer vom TuS Rambach
Die jugendlichen Starter waren mit ihren Betreuerinnen Anke Loh und Birgit Streck in der Brüder-Grimm-Schule untergebracht, die etwas älteren in einem Hotel namens Fritzes Goldener Stern in Schauenburg-Breitenbach. Sehr schnell konnte eine angenehme nordhessische Gastfreundschaft festgestellt werden.
Gleich am ersten Tag gingen die Wahlwettkämpfe für die älteren aktiven Starter über die Bühne, die Jugend musste am Freitag ran. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, besonders zu erwähnen Platz 1 für Irmtraud Kohn.

Die Ergebnisse aus Baunatal in ihren jeweiligen Alterskategorien
1. Irmtaud Kohn
6. Marcel Kimpel
6. Anke Loh
7. Konrad Schnurr
10. Anna Kilian
13. Paulina Janßen
14. Paul Loh
14. Joachim Sulzbach
15. Birgit Streck
22. Louise Friedgen
23. Sophie Kienow
24. Gloria Guse
25. Sina Streck

Unser Glückwunsch gilt allen.

Jürgen Guse und Jürgen Mauer vertraten den TuS Rambach als Kampfrichter.
Die Wettkampforte waren alle gut zu Fuss zu erreichen. Aber auch andere beliebte Stätten, wie das Stadtcafe mit hervorragendem Kaffee, Eis und Kuchen. Wem dies nicht langte oder nach anderen Dingen Begehr hatte, der konnte eine Riesenbratwurst zu sich nehmen, ein halber Meter Wurst, da sollte und hatte denn auch als Zwischenmahlzeit bis zum Abendessen gereicht.
Wer gut isst, bleibt auch in Bewegung. Unsere Cracks nahmen an einer Wanderung rund um Baunatal teil, auch wurde der von VW gesponserte Autotest mitgemacht. Hier ging es um Reifen rollen, Radkappenzielwerfen, Keilriemenwerfen, Kisten packen oder Auspuffanlagen balancieren.
Es gab auch einiges zu besichtigen: Die Hütt-Brauerei oder VW in Baunatal. Hier werden 40% aller Getriebe für VW hergestellt.
Bei der Turnfestgala in der Rundsporthalle konnten außergewöhnliche Vorführungen der teilnehmenden Vereine bewundert werden. So Barrenakrobatik, Rhönradturnen oder die Panikstaffel.
Die Abschlussveranstaltung, an der Ellen Heuser teilnahm, war im Stadion Baunatal. Eberhard Gienger kam mit dem Gleitschirm angeflogen, zog sich in seine Turnerklamotten um und zeigte eine meisterliche Übung am Reck mit Doppelsalto als Abgang.
Schade nur, dass diese Veranstaltung bei strömenden Regen stattfinden musste. Auch der Bürgermeister der Stadt stand bei seiner Ansprache im Regen, einen Regenschirm lehnte er ab. Wenn alle im Regen stehen, dann halt auch er. Eine schöne Geste, die haften bleibt.

Fazit: ein tolles Erlebnis für alles Teilnehmer, die mit Ihren Autos alle wieder gut in Rambach ankamen.

Comments are closed

Kurzer Bericht zum vereinsinternen Duathlon vom 18.05.2008

Duathlon2008Blog

Zum Beitrag geht´s hier lang.

Eine Auswahl von Bildern gibt es hier.
Noch mehr Bilder gibt es ab sofort hier. (Externe Seite)

Comments are closed

Bericht und Bilder zur Skifreizeit 2008

Bericht und Bilder zur Skifreizeit sind online

Comments are closed

Mitgliederversammlung am 13.03.2008

Presseinformation gibt es hier.
– Bilder zur Veranstaltung gibt es hier.
– Einen Überblick über die Ehrungen in 2008 gibt es hier.

Comments are closed

Mitgliederversammlung am 13.03.2008

Eine Stunde hat 60 Minuten. Und genau so lange dauerte die ordentliche Mitgliederversammlung des Turn- und Sportvereins Wiesbaden-Rambach. 47 Mitglieder trafen sich am 13.3.08 in der Gaststätte Haus Sonneck in Rambach, um die insgesamt acht Tagesordnungspunkte abzuarbeiten.

Rolf Eckhardt, erster Vorsitzender, leitete und moderierte die Versammlung. Er informierte über wesentliche Punkte aus dem Geschäftsjahr 2007. Erfreulich dabei unter anderem, dass trotz notwendiger Beitragsanpassung deshalb keine Austrittswelle passierte. Zeigt dies doch, dass der TuS ein lukratives und preiswertes Angebot für die Mitglieder in allen Alterskategorien bietet.

Joachim Sulzbach, Abteilungsleiter Turnen, und Rüdiger Streck, Abteilungsleiter Wintersport, berichteten über die wesentlichen Sportereignisse aus 2007, so die Teilnahme beim Landeskinderturnfest in Alsfeld, die Abnahme von 41 Sportabzeichen, Waldlauf „Rund um den Kellerskopf“, WiSpo 25-Stunden-Lauf mit einem hervorragenden Platz 3 für den TuS bei 64 teilnehmenden Laufgruppen. Für das Jahr 2008 sind wieder eine Reihe von Highlights im Programm, so die Teilnahme am Hessischen Landesturnfest in Baunatal, die Durchführung des Gauwandertages in Rambach am 28.9.2008, Run-Up, beginnend am 26.4.2008, Waldlauf „Rund um den Kellerskopf“ am 21.9.2008 oder die Teilnahme am Gaukinderturnfest in Wallau am 24.8.2008 in Wallau.

Mit über 700 Mitgliedern ist der TuS der größte Verein in Rambach. Die Finanzen sind geordnet, die Kassiererin Birgit Streck stellte die Jahresrechnung 2007 und die Haushaltsplanung 2008 vor, die jeweils mit einem leichten Überschuss der Einnahmen abschliessen.

Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung für langjährige Vereinsmitglieder. Rolf Eckhardt überreichte Urkunden und Blumensträuße für 25 Jahre Mitgliedschaft Erhard Aspacher, Ulrich Hartmann, Helga Janke, Linda Kral, Tanja Monnerjahn, Karl-Heinz Stein und Hans-Jörg Tröscher. Und für 50 Jahre Mitgliedschaft an Heide Eggert, Irmtraud Kohn, Karlheinz Porsch, Irmtrud Rot und Hella Schmidt.

Gewählt wurde auch. Für die offenen Positionen des Mitgliedswart und Beisitzer wurden Christoph Hinsken und Anke Loh gewählt. Weiter offen bleibt die Position eines oder einer zweiten Vorsitzenden, die noch nicht besetzt werden konnte. Alle erforderlichen Beschlüsse zu den Themen waren einstimmig.

Nach dem offiziellen Ende nutzten die anwesenden Mitglieder das Beisammensein noch zu dem ein oder anderen Plausch, der einfach zu solchen Veranstaltungen mit dazu gehört.

Comments are closed