Edmund Schepp

Edmund Schepp geb.1931 in Hasselbach im Taunus wohnhaft in Wiesbaden seit 1952

Sportlicher Werdegang
• bis zum Alter von 32 nur sporadische Laufaktivitäten mit geringen Distanzen
• ab 1963 wurde es intensiver, jetzt täglich 4-6 km
• ab 1972 in der Laufgruppe „Stück“, gelegentliche Teilnahme an Wettbewerben
• ab 1980 Mitglied im TuS Rambach, häufigere Teilnahme an Laufwettbewerben und Skilangläufen
• ab 1983 Trainingsaufwand auf bis zu 120 km in der Woche gesteigert
• ab 1984 nochmalige Steigerung des Trainingsaufwandes auf ca 150 km und speziell vor Marathonläufen bis zu 190 km in der Woche

Sportliche Leistungen
Insgesamt bei seinen unzähligen Wettkämpfen weit über 500 mal auf dem „Treppchen“ mit 1., 2. und 3. Plätzen. Mehrmals durch die Stadt Wiesbaden bei den Sportlerehrungen ausgezeichnet

Deutscher Vizemeister seit 1991
• Cross-Lauf 2x
• 5 km Bahn 1x
• 10 km Bahn 2x
• Berglauf 3x
• Halbmarathon 3x
• 25 km 1x
• Marathon 4x

Bestzeiten
• Marathon 2:58:47
• 10 km 35:42
• 10 km Strasse 39:31, zu diesem Zeitpunkt (2001) Deutscher und Europäischer Rekord.