TuS Rambach mit Rennmäusen und Funteam „Run mit Fun“ wieder am Start

Es ist zur liebgewonnenen Tradition geworden, dass der TuS Rambach beim 25‑Stunden‑Lauf der Wiesbadener Sportförderung im Kurpark für einen guten Zweck seine Runden dreht.

Am Samstag, 09.09.2017 um 10.00 Uhr fiel der Startschuss für die 50 hochmotivierten und trainierten Läufer-/Innen zwischen 8 und 67 Jahren. Nun galt es für die 2 Teams, mit Spaß und etwas Ehrgeiz, so viele Runden wie möglich zu laufen. Am Sonntag um 11.00 Uhr konnte man in den Augen der Läufer-/Innen lesen, dass sie alle glücklich über den eigenen und gemeinschaftlichen Erfolg dieses Staffellaufs waren. Schließlich hatte man gegenüber dem Vorjahr deutlich mehr an Runden erlaufen. Das Kinderteam „Rennmäuse“ errang mit 243 gelaufenen Runden den 3. Platz (10) und konnte zum wiederholten Male auf dem Siegertreppchen stehen. Das Funteam „ Run mit Fun“ freute sich über den 16. Platz (59) mit 343 gelaufenen Runden.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren dem TuS Rambach und bei Viertler Architekten & Ingenieure für ihre Unterstützung.

Petra Sulzbach

Kommentare geschlossen