Vorstandswahlen am 23.03.2017

Die Vorstandswahlen am 23.03.2017 werfen Ihre Schatten voraus. Nachdem Rolf nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidiert, wird es größere Veränderungen geben die wir, da bin ich mir sicher, gemeinsam mit neuer Besetzung im Vorstand bewältigen werden.
Hier nun einige Worte von „Rolf Eckhardt“ und den Kandidaten für den 1. Vorsitzenden „Horst Viertler“ und den 2. Vorsitzenden „Michael Pilger“

Rolf Eckhardt

Liebe Sportfreunde,
wenn es am schönsten ist sollte man aufhören sagt ein Sprichwort.

Nach 16- jähriger Tätigkeit im TuS-Vorstand, davon 14 Jahre als Ihr Vorsitzender, möchte ich mich nun zurückziehen und trete zur Wahl in der MV nicht mehr an. Ich finde, es ist an der Zeit die Verantwortung in jüngere Hände abzugeben, neue Gedanken und frischen Wind zuzulassen.

Mit Horst Viertler und Michael Pilger stehen zwei Kandidaten bereit, die im TuS – Geschehen keine Unbekannten sind. Horst Viertler ist seit einigen Jahren unser 2. Vorsitzender und Michael Pilger kümmert sich, im Abteilungsvorstand Wintersport, seit längerem um die Finanzen. Mit Beiden haben wir erfahrene Aktive die geeignet sind, auch in Zukunft das TuS- Schiff im Fahrwasser zu halten.

Die 14 Jahre als Vorsitzender waren eine sehr schöne Zeit, in der ich im Verein und in der Begegnung mit Ihnen, viele positive Erfahrungen gemacht habe. Ich konnte immer mit der Unterstützung meines Vorstandes rechnen und wir haben zusammen vieles erreicht. Dafür sage ich herzlichen Dank.

Mein ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft währt jetzt über 50 Jahre, davon 40 Jahre in verschiedenen verantwortlichen Positionen.
Ich finde, das ist genug. Ich wünsche meinem Nachfolger und dessen Stellvertreter, sowie dem gesamten Vorstand für die Zukunft alles Gute. Ich stehe, wenn es nötig sein sollte, gerne mit meinem Rat zur Verfügung und werde meine sportlichen Aktivitäten bei Jungsenioren und Lauftreff weiter führen.

Bleiben Sie fit
Ihr
Rolf Eckhardt

Horst Viertler

Horst Viertler

Liebe TuS Mitglieder, lieber Rolf,
ich möchte mich zunächst für die tolle Arbeit, die Rolf als 1. Vorsitzender in den letzten 14 Jahren geleistet hat, bedanken.

Seit 2002 bin ich im TuS Rambach Mitglied, seit 2007 Lauftreffleiter gemeinsam mit Michael Back und seit 2010 arbeite ich als 2. Vorsitzender im Vorstand mit. Obwohl ich kein „ Rambacher“ bin, habe ich durch meine Aktivitäten im Verein viele liebe und nette Menschen kennengelernt.

Dies ist auch der Grund warum ich mich weiter im Vorstand engagieren möchte und für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidieren möchte. Da ich im Falle einer Wahl vom Amt des 2. Vorsitzenden zurücktreten werde, wird auch hier ein Nachfolger gesucht. Wir bemühen uns schon seit längerem neue Interessenten für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, was leider oft nicht so einfach ist.

Michael Pilger

Michael Pilger

Umso glücklicher sind wir, dass wir auch für den 2. Vorsitzenden jemand geeignetes gefunden haben, der sich zur Wahl stellt. Michael Pilger ist seit 2002 Mitglied im TUS Rambach und ist seit dem als Kassenart für die Abteilung Wintersport aktiv.

Ich bitte alle TuS Mitglieder zahlreich zur Mitgliederversammlung zu kommen, damit ich mich persönlich vorstellen kann.

Bis dahin
Ihr
Horst Viertler

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar