Archiv | September, 2017

mondays@nine in Oppenheim

Wenn Engel reisen lacht die Sonne. Denn so war es vergangenen Samstag, als 11 Jazztänzerinnen des TuS Rambach schon in der Früh zu ihrem alljährlichen Ausflug starteten.

Wie immer wurde uns über das Programm im Vorfeld nichts verraten. Wir überlegten kräftig auf dem Fahrtweg und versuchten mit pfiffigen Fragen aus dem Orgateam das Ziel rauszukitzeln, doch wir hatten keinen Erfolg.

Nach einer guten Stunde und 2-maligem Umsteigen kamen wir überraschenderweise in Oppenheim an. Dort begannen wir mit einer sehr kurzweiligen und interessanten Führung durch die schöne evangelische Katharinenkirche und lernten einiges über die Stadtgeschichte.

Im Anschluss spazierten wir durch das anschauliche Städtchen und plötzlich standen wir vor einem Planwagen. Die Freude war groß, wir stiegen ein, packten unsere mitgebrachten Leckereien aus und genossen bei guter Musik, leckeren Weinen und Sonnenschein die herrlichen Aussichten über der Stadt inmitten der Weinberge. Während einer Pause, hoch über Oppenheim, übten wir sogar den aktuell einstudierten Tanz (unser Fahrer Rudolf staunte nicht schlecht) – was für eine Kulisse!

Nach einer gemütlichen und lustigen Schlussrast in einem typisch traditionellen Oppenheimer Weinlokal traten wir gegen 18.00 Uhr den Heimweg nach Wiesbaden an.

Wir können wirklich sagen, „Oppenheim, Du hast Dich von Deiner besten Seite gezeigt und wir kommen gerne wieder!“

Herzlichen Dank an das Orgateam, für diesen rundherum gelungenen Ausflug.

Anne Korek und Petra Sulzbach

Comments are closed