Archiv | Vorstand RSS Feed für diese Auswahl

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Gerd Becker

die Nachricht vom Tode unseres Ehrenmitglieds Gerd Becker am 17. Juni 2017 hat uns schmerzlich getroffen. Der Vorstand und die Mitglieder des Turn‐ und Sportvereins Rambach sind sehr traurig, dass unser Sportfreund Gerd nicht mehr unter uns weilt.

Wir hatten große Hoffnung, dass er sich von den Folgen seiner schweren Krankheit erholen würde. Es ist kaum zu begreifen, dass auf dem Wege der Besserung plötzlich Komplikationen auftraten, die man nicht vorhersehen konnte.

Gerd Becker war seit 1955 Mitglied des TuS Rambach, also über 60 Jahre. Sportlich hatte er, nicht nur beim TuS Rambach, schon früh zahlreiche Erfolge vorzuweisen. So wurde er 1953 Stadtmeister und mehrmals Bezirksmeister im Skilanglauf und einmal hessischer Jugendmeister in der Leichtathletik. Im Radfahren errang er sechs Bezirksmeistertitel und wurde ebenfalls hessischer Jugendmeister.

Im Vorstand des TuS Rambach war Gerd seit 1959 aktiv, zuerst als Jugendwart, später mehr als 25 Jahre als Abteilungsleiter Wintersport.

Auch nach dem Ausscheiden aus dem Vorstand, war er immer eine Stütze des Vereins und war immer da, wenn er gebraucht wurde. Sowohl bei der Vorbereitung als auch der Durchführung von sportlichen oder gesellschaftlichen Veranstaltungen. Gerd setzte sich stets ein und war so auch immer ein Vorbild für andere, sich ebenfalls im Verein zu engagieren.

Bis zum Beginn seiner Krankheit im letzten September, hat er noch regelmäßig die Nordic Walking Gruppe betreut und hat aktiv am Wintersport Training und der Wirbelsäulengymnastik teilgenommen. Die alljährlichen Weinwanderungen waren eine Initiative von Gerd, die er, wann immer es ging, organisierte oder begleitete. Auch sein mehrjähriger, unermüdlicher Einsatz im „Basislager“ der TuS Lauftreffgruppen am WISPO 25 Stunden Lauf, wird den zahlreichen Teilnehmern unvergessen bleiben.

Für das Wirken im TuS Rambach und für den Skisport, auch über unseren Verein hinaus, wurden ihm zwischen 1987 und 1999 zahlreiche Ehrungen vom TuS aber auch vom Hessischen und Deutschen Skiverband zuteil. Im Jahre 2003 wurde Gerd Becker zum Ehrenmitglied des TuS Rambach ernannt.

Wir werden Gerd Becker schmerzlich vermissen, den Menschen und sein besonderes Engagement. Sein Wirken im und für den TuS Rambach werden wir in bleibender Erinnerung bewahren.

Im Namen aller Mitglieder des TuS Rambach wünschen wir der Familie von Herzen viel Kraft diesen Schicksalsschlag auszuhalten.

Comments are closed

Änderungen im Vorstand des TuS-Rambach

In der Mitgliederversammlung am 23.03.2017 wurden mit großem Dank unser bisheriger Vorsitzender, Rolf Eckhardt und unser Beisitzer, Fred Hottenbacher aus dem Vorstand verabschiedet.

In gleicher Sitzung wurde als neuer erster Vorsitzender Horst Viertler und als zweiter Vorsitzender Michael Pilger gewählt. Als neuer Beisitzer wird Thomas Petzold unseren Vorstand ergänzen.

Wir wünschen allen neu gewählten Mitglieder des Vorstands viel Erfolg für Ihre Arbeit.

Die aktuelle Zusammensetzung des Vorstands

Der Vorstand in der Besetzung bis zum 23.03.2017

Comments are closed

Einladung Ordentliche Mitgliederversammlung 2017

Donnerstag, 23.03.2017
Beginn 20.00 Uhr
Haus Waldlust, Ostpreußenstr. 46
65207 Wiesbaden-Rambach

Tagesordnung

  1. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch den 1. Vorsitzenden Rolf Eckhardt
  2. Berichterstattungen:
    Rolf Eckhardt, 1. Vorsitzender
    Birgit Streck, Kassiererin
    Christoph Hinsken, Mitgliedswart
    Jürgen Mauer, Abteilungsleiter Turnen
    Rüdiger Streck, Abteilungsleiter Wintersport
  3. Berichterstattung Kassenprüfer
  4. Abnahme des Haushaltsergebnisses 2016 mit Entlastung des Vorstands
  5. Ehrungen von verdienten und langjährigen Mitgliedern
  6. Wahlen Vorstand
    Erste/r Vorsitzende/r
    Schriftführer/In
    Kassierer/In
    Zeugwart/In
    Seniorenbeauftragte/r
    Jugendwart/In
    Mitgliedswart/In
    Beisitzer/Innen
  7. Wahlen Kassenprüfer/Innen
  8. Haushaltsplan 2017, Aufstellung und Genehmigung
  9. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Wiesbaden-Rambach, Dezember 2017 Rolf Eckhardt (1. Vorsitzender)

Bitte richten Sie Ihre Anträge, die in der Mitgliederversammlung besprochen werden sollen, bis 20.03.2017 an den 1. Vorsitzenden oder an ein anderes Mitglied des Vorstandes des TuS Rambach.

Comments are closed

Vorstandswahlen am 23.03.2017

Die Vorstandswahlen am 23.03.2017 werfen Ihre Schatten voraus. Nachdem Rolf nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidiert, wird es größere Veränderungen geben die wir, da bin ich mir sicher, gemeinsam mit neuer Besetzung im Vorstand bewältigen werden.
Hier nun einige Worte von „Rolf Eckhardt“ und den Kandidaten für den 1. Vorsitzenden „Horst Viertler“ und den 2. Vorsitzenden „Michael Pilger“

Rolf Eckhardt

Liebe Sportfreunde,
wenn es am schönsten ist sollte man aufhören sagt ein Sprichwort.

Nach 16- jähriger Tätigkeit im TuS-Vorstand, davon 14 Jahre als Ihr Vorsitzender, möchte ich mich nun zurückziehen und trete zur Wahl in der MV nicht mehr an. Ich finde, es ist an der Zeit die Verantwortung in jüngere Hände abzugeben, neue Gedanken und frischen Wind zuzulassen.

Mit Horst Viertler und Michael Pilger stehen zwei Kandidaten bereit, die im TuS – Geschehen keine Unbekannten sind. Horst Viertler ist seit einigen Jahren unser 2. Vorsitzender und Michael Pilger kümmert sich, im Abteilungsvorstand Wintersport, seit längerem um die Finanzen. Mit Beiden haben wir erfahrene Aktive die geeignet sind, auch in Zukunft das TuS- Schiff im Fahrwasser zu halten.

Die 14 Jahre als Vorsitzender waren eine sehr schöne Zeit, in der ich im Verein und in der Begegnung mit Ihnen, viele positive Erfahrungen gemacht habe. Ich konnte immer mit der Unterstützung meines Vorstandes rechnen und wir haben zusammen vieles erreicht. Dafür sage ich herzlichen Dank.

Mein ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft währt jetzt über 50 Jahre, davon 40 Jahre in verschiedenen verantwortlichen Positionen.
Ich finde, das ist genug. Ich wünsche meinem Nachfolger und dessen Stellvertreter, sowie dem gesamten Vorstand für die Zukunft alles Gute. Ich stehe, wenn es nötig sein sollte, gerne mit meinem Rat zur Verfügung und werde meine sportlichen Aktivitäten bei Jungsenioren und Lauftreff weiter führen.

Bleiben Sie fit
Ihr
Rolf Eckhardt

Horst Viertler

Horst Viertler

Liebe TuS Mitglieder, lieber Rolf,
ich möchte mich zunächst für die tolle Arbeit, die Rolf als 1. Vorsitzender in den letzten 14 Jahren geleistet hat, bedanken.

Seit 2002 bin ich im TuS Rambach Mitglied, seit 2007 Lauftreffleiter gemeinsam mit Michael Back und seit 2010 arbeite ich als 2. Vorsitzender im Vorstand mit. Obwohl ich kein „ Rambacher“ bin, habe ich durch meine Aktivitäten im Verein viele liebe und nette Menschen kennengelernt.

Dies ist auch der Grund warum ich mich weiter im Vorstand engagieren möchte und für das Amt des 1. Vorsitzenden kandidieren möchte. Da ich im Falle einer Wahl vom Amt des 2. Vorsitzenden zurücktreten werde, wird auch hier ein Nachfolger gesucht. Wir bemühen uns schon seit längerem neue Interessenten für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, was leider oft nicht so einfach ist.

Michael Pilger

Michael Pilger

Umso glücklicher sind wir, dass wir auch für den 2. Vorsitzenden jemand geeignetes gefunden haben, der sich zur Wahl stellt. Michael Pilger ist seit 2002 Mitglied im TUS Rambach und ist seit dem als Kassenart für die Abteilung Wintersport aktiv.

Ich bitte alle TuS Mitglieder zahlreich zur Mitgliederversammlung zu kommen, damit ich mich persönlich vorstellen kann.

Bis dahin
Ihr
Horst Viertler

Kommentare { 0 }

Einladung zur Mitgliederversammlung 2014

Donnerstag 13.03.2014
Beginn 20.00 Uhr
Haus Waldlust
Ostpreußenstraße
65207 Wiesbaden-Rambach

Tagesordnung

  1. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch den 1. Vorsitzenden Rolf Eckhardt
  2. Berichterstattungen:
    • Rolf Eckhardt, 1. Vorsitzender
    • Birgit Streck, Kassiererin
    • Christoph Hinsken, Mitgliedswart
    • Jürgen Mauer, Abteilungsleiter Turnen
    • Rüdiger Streck, Abteilungsleiter Wintersport
  3. Berichterstattung Rechnungsprüfer
  4. Abnahme des Haushaltsergebnisses 2013 mit Entlastung des Vorstandes
  5. Ehrungen von verdienten und langjährigen Mitgliedern
  6. Wahlen Vorstand:
    • Zweite/r Vorsitzende/r
    • Jugendwart/In
  7. Haushaltsplan 2014, Aufstellung und Genehmigung
  8. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Wiesbaden-Rambach, Dezember 2013

Rolf Eckhardt
(1. Vorsitzender)

Bitte richten Sie Ihre Anträge, die in der Mitgliederversammlung besprochen werden sollten, bis 06.03.2014 an den 1. Vorsitzenden oder an ein anderes Mitglied des Vorstandes des TuS Rambach.

Comments are closed

Ordentliche Mitgliederversammlung des TuS Rambach am 21.03.2013

Der 1. Vorsitzende Rolf Eckhardt konnte am 21.03.2013 36 Mitglieder im Haus Waldlust begrüßen.

Zu Beginn wurde den verstorbenen Mitgliedern stehend gedacht.

Rolf Eckhardt berichtet über das vergangene Jahr, dass nach dem Jubiläumsjahr nun wieder geprägt war vom normalen Übungsbetrieb und den alljährlichen Veranstaltungen. Als besonderes Highlight wurde auf dem Sportplatz eine Boulebahn, mit finanzieller Unterstützung durch den Ortsbeirat, errichtet. Mit einem Dank an seinen Vorstand und allen fleißigen Helfer/Innen gibt er kurzzeitig das Zepter ab an Kassiererin Birgit Streck.

In einer anschaulichen Präsentation stellte sie die „trockenen Zahlen“ über das Rechnungsergebnis 2012, das Vereinsvermögen und das Budget 2013 dar. Der TuS Rambach besitzt bei guter Kassenlage ein ausreichend gutes Polster. Die Kassenprüferinnen waren mit der Kassenführung sehr zufrieden und so konnten die Mitglieder den Vorstand entlasten.

Der Mitgliedswart Christoph Hinsken berichtet über die Mitgliederstruktur. Leider verringerte sich der Bestand auf 742 Mitglieder.

Anschließend berichtete der Abteilungsleiter Turnen Jürgen Mauer über die rege Teilnahme der Mitglieder an verschiedenen Wettkämpfen und Wanderungen. Eine stattliche Zahl von 62 Sportabzeichen konnte an die Mitglieder verliehen werden. Als besonderes Event werden ca. 25 Mitglieder zwischen 12 und 75 Jahren gemeinsam im Mai für eine Woche zum Deutschen Turnfest in die Metropole Rhein-Neckar fahren.

Einen abschließenden Rückblick gab es vom Abteilungsleiter Wintersport Rüdiger Streck. Im vergangenen Jahr wurden z. B. die Veranstaltungen RunUp, Skifreizeit und der Lauf Rund um den Kellerskopf organisiert. Erstmalig nahm der Verein mit 3 Teams: Sport-, Kinder und neu dem Funteam am 25-Stunden-Lauf im Kurpark teil.

Bei der anschließenden Wahl wurden der gesamte Vorstand, außer der 2. Vorsitzende, die Wahl steht nächstes Jahr an, wiedergewählt. Der Posten des Jugendwart/In konnte leider nicht besetzt werden.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft verlieh Rolf Eckhardt Urkunden an Günther Hanson, Christel Krebs, Erich Krebs, Andreas Kruszynski, Erika Reusing, Erik Uhl, Karl Wuschek. Marion Übel erhielt sogar eine Urkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Comments are closed

TuS Mitgliederversammlung am 21.03.2013

Der TuS Rambach lädt seine Mitglieder und Interessierte ein zur

Ordentlichen Mitgliederversammlung

am Donnerstag, 21.03.2013, 20.00 Uhr
im Haus Waldlust, Ostpreußenstraße 46
65207 Wiesbaden

Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung.

Kommentare { 0 }

Treue lohnt sich

Mit Beschluss vom 10.05.2012 will es der Vorstand des TuS Rambach jungen Mitgliedern leicht machen, dem TuS treu zu bleiben.

Bisher wurde mit Erreichen der Volljährigkeit der Beitrag für Erwachsene fällig. Ein Verbleib im Familienbeitrag war ausgeschlossen.

Mit dieser Regelung will der TuS auf die heutige Ausbildungsituation in Lehrberufen und Studiengängen und den ggfs. damit verbundenen finanziellen Probleme reagieren.

Ab dem 01.01.2013 tritt diese Regel außer Kraft. Der Beitrag für Erwachsene wird künftig erst mit 25 Jahren erhoben.

Mitglieder zwischen 18 und 25, die dem Verein treu geblieben sind, werden ab 2013 wieder im Jugend- bzw. Familienbeitrag geführt.

Wir werden unsere jungen Mitglieder mit einem Anschreiben bei Erreichen der Volljährigkeit und mit 25 Jahren an diese Regel erinnern.

Kommentare { 0 }

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

am Donnerstag, 29.03.2012 um 20.00 Uhr
im Haus Sonneck, Trompeterstraße 50, 65207 Wiesbaden-Rambach

Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Mitgliederversammlung durch den 1. Vorsitzenden Rolf Eckhardt
  2. Berichterstattungen:
    • Rolf Eckhardt, 1. Vorsitzender
    • Birgit Streck, Kassiererin
    • Christoph Hinsken, Mitgliedswart
    • Jürgen Mauer, Abteilungsleiter Turnen
    • Rüdiger Streck, Abteilungsleiter Wintersport
  3. Berichterstattung Rechnungsprüfer
  4. Abnahme des Haushaltsergebnisses 2011 mit Entlastung des Vorstandes
  5. Ehrungen von verdienten und langjährigen Mitgliedern
  6. Wahlen Vorstand
    • Zweite/r Vorsitzende/r
    • Jugendwart/In
    • Beisitzer/In für besondere Anlässe
  7. Haushaltsplan 2012, Aufstellung und Genehmigung
  8. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.
Wiesbaden-Rambach, Dezember 2011
Rolf Eckhardt
(1. Vorsitzender)

Bitte richten Sie Ihre Anträge, die in der Mitgliederversammlung besprochen werden sollen, bis 22.03.2012 an den 1. Vorsitzenden oder ein anderes Mitglied des Vorstandes des TuS Rambach.

Comments are closed

Wichtiger Hinweis: Einbruchdiebstahl bei Vorstandsmitglied

Liebe Vereinsmitglieder,

am Freitag den 04.03.2011 wurde bei einem unserer Vorstandsmitglieder eingebrochen und diverse Gegenstände gestohlen.

Zu den gestohlenen Gegenständen gehört ein Laptop mit den Daten der Vereinsmitglieder in unserem Vereinsverwaltungsprogramm. Sowohl der Laptop als auch die Daten im Verwaltungsprogramm sind durch jeweils ein Passwort vor Zugriff geschützt. Es ist aber nicht völlig ausgeschlossen, dass Unbefugte Zugriff auf die Daten erhalten.

Wir müssen Sie daher um erhöhte Aufmerksamkeit bei den Abbuchungen auf Ihren Konten bitten.

In der vergangenen Woche wurde bereits der Einzug der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2011 durchgeführt. Abbuchungen zugunsten unseres Vereinskonto 46052900 bei der Wiesbadener Volksbank (BLZ 51090000) sind daher regulär durch unserer Kassenwartin in Auftrag gegeben worden.

Bei Unklarheiten zum aktuellen Einzug bitten wie Sie vor evtl. Rückgaben mit unserer Kassenwartin Birgit Streck birgit.streck@tus-rambach.de Kontakt aufzunehmen

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit

Comments are closed