About ALoh

Author Archive | ALoh

8 erfolgreiche Teilnehmer vom TuS Rambach bei den Gau-Mehrkampfmeisterschaften

Am Sonntag, den 22.Mai fanden in Geisenheim im Rheingau-Stadion die Gau-Mehrkampfmeisterschaften der Turngaue Süd-Nassau und Mitteltaunus statt. Mit acht jugendlichen Wettkämpfern war der Tus Rambach vertreten. Bei schönstem Sonnenschein hatten alle Teilnehmer großen Spaß bei den Disziplinen Sprint, Ballwurf/Kugelstoß, Weitsprung und haben folgende tolle Ergebnisse erzielt:

Die Teilnehmer vom TuS Rambach mit ihrer Trainerin Anke Loh Von links nach rechts: Alexander Kreis, Jakob Giebermann, Johanna Giebermann, Lilith Hannen, Pia Keutmann, Emma Hildebrandt, Anke Loh, Kara Steck und liegend Paula Kimpel

Die Teilnehmer vom TuS Rambach mit ihrer Trainerin Anke Loh
Von links nach rechts:
Alexander Kreis, Jakob Giebermann, Johanna Giebermann, Lilith Hannen, Pia Keutmann, Emma Hildebrandt, Anke Loh, Kara Steck und liegend Paula Kimpel

Weibliche Jugend 14/15 Jahre:

  • Platz 1 – Pia Keutmann
  • Platz 3 – Emma Hildbrandt

Weibliche Jugend 12/13 Jahre:

  • Platz 1 – Kara Streck
  • Platz 2 – Paula Kimpel
  • Platz 3 – Lilith Hannen
  • Platz 5 – Johanna Giebermann

Männliche Jugend 10/11 Jahre:

  • Platz 7 – Jakob Giebermann
  • Platz 9 – Alexander Kreis

2016GauMehrkampf2

Comments are closed

66 Sportabzeichen beim TuS Rambach im Jahr 2015

Wie in den vergangenen Jahren kamen die Sportabzeichenabsolventen des TuS Rambach zu einer kleinen Feierstunde im „Haus Waldlust“ zusammen, um aus den Händen von Konrad Schnurr und Anke Loh ihre Urkunden für das Deutsche Sportabzeichen entgegen zu nehmen. 40 Kinder und Jugendliche und 26 Erwachsene hatten es meist zum wiederholten Mal geschafft, die Bedingungen zu erfüllen!
Einige Teilnehmer erhielten besondere Auszeichnungen:

• Kerstin Ackermann, Margit Nesselberger, Barbara Künstler, Alexandra Andreä, Karl Christ, 5. Sportabzeichen
• Kerstin Schmidt, 10. Sportabzeichen

Mit beachtlichen 79 Jahren waren Karl Wuschek und Konrad Schnurr die ältesten Teilnehmer. Beide bekamen ihr goldenes Sportabzeichen zum 29. Mal überreicht!

Die geehrten Sportabzeichenabsolventen im Einzelnen:

KINDER und JUGENDLICHE

Die fröhlichen Kinder mit ihren Urkunden und ihrer Übungsleiterin Anke Loh

Die fröhlichen Kinder mit ihren Urkunden und ihrer Übungsleiterin Anke Loh

Bronze:
Maria Künstler(6), Simon Buchwaldt(5), Laura Ackermann(5), Sophie Uhr(3), Caroline Rüster(2), Marie-Thérèse Otto (1)

Silber:
Nele Streck(9), Emma Hildebrandt(5), Henry Ackermann(5), Julian Hinsken(5), Maja Buchwaldt(5), Johanna Giebermann(4), Luisa Kimpel(4), Sarah Hinsken(3), Georg Hildebrandt(3), Sophie Klode(2), Sophia Dietrich(2), Moritz Schmidt(2), Peter Buchwaldt(2), Ann-Christine Otto(2), Coralie Sassenrath(2), Tim Haberland(1), Valentin Sassenrath(1), Anna Bartosch(1), Finja Sudheimer(1)

Gold:
Pia Keutmann(7), Mika Streck(6), Paula Kimpel(5), Luke Andreä(5), Kara Streck(5), Lilith Hannen(4), Hugo Stirn(3), Alina Gille(3),Anna Lubotta(2), Noah Sommer(2), Jakob Giebermann(2), Alexander Kreis(2), Elliot Stirn(2), Ben Sudheimer(1), Nikola Lösing(1)

ERWACHSENE

Die Erwachsenen Teilnehmer nach der Auszeichnung

Die Erwachsenen Teilnehmer nach der Auszeichnung

Silber:
Stephanie Kimpel(3), Jürgen Mauer(3), Paul Loh(3), Dennis Lüttkopf(2), Marcel Kimpel(2)

Gold:
Karl Wuschek(29), Konrad Schnurr(29), Irmtraud Kohn(27), Karlheinz Porsch(23), Anke Loh(21), Rolf Eckhardt(14), Dr.Nicole Otto-Porsch(13), Petra Sulzbach(12), Kerstin Schmidt(10), Martina Stück(9), Helga Müller(9), Birgit Streck(8), Kerstin Ackermann(5), Margit Nesselberger(5), Alexandra Andreä(5), Karl Christ(5), Barbara Künstler(5), Anne Roquelet-Stirn(3), Reiner Hohl(3), Wolfgang Schulz(3), Katharina Streck(3)

Comments are closed

14 Kinder vom TuS Rambach beim Gaukinderturnfest erfolgreich

Am Sonntag, dem 12.7.2015 fand in Auringen das Gaukinderturnfest des Turngau Mitteltaunus statt. Mit 14 Kindern ging der TuS Rambach an den Start. Unterstützt wurde die Gruppe von Jürgen Mauer und Konrad Schnurr als Kampfrichter, Petra Klode als Riegenführererin und ihrer Trainerin Anke Loh. Mit viel Freude wurden die Disziplinen Weitsprung, Sprint und Ballwurf/Kugelstoß absolviert. Am Mittag wurden zwei Mannschaften vom TuS Rambach jeweils Zweitplatzierte im Staffellauf.

2015-07-12-Gaukinderturnfest

Die guten Ergebnisse im leichtathletischen Dreikampf:

Mädchen:

Jg. 2009:
* 2. Lavina Lange
Jg. 2007:
* 2. Helena Lange
Jg. 2006:
* 2. Sophie Klode
Jg. 2004:
* 1. Paula Kimpel
Jg. 2003:
* 1. Sophie Uhr
* 2. Maja Buchwaldt
* 3. Viktoria Sand
* 4. Liliane Sand
Jg. 2001/02
* 1. Pia Keutmann
* 4. Emma Hildebrandt
* 5. Luisa Kimpel

Jungen:

Jg. 2008
* 1. Linus Klode
Jg. 2006
* 4. Peter Buchwaldt
Jg. 2005
* 4. Alexander Kreis

Comments are closed

2. Platz im Sportabzeichen-Wettbewerb der Vereine

Der TuS wurde heute im Rathaus mit dem 2.Platz im Sportabzeichen-Wettbewerb der Vereine augezeichnet!

Sportabzeichen2015

Comments are closed

15. Hessische Landesturnfest in Gießen

2015LandesTurnfest

Die TuS-Mitglieder haben tolle Ergebnisse beim 15. Hessischen Landesturnfest in Gießen erzielt:

W12/13 Jahre:
Sophie Uhr 26.
Luisa Kimpel 25.
Emma Hildebrandt 21.
M14/15 Jahre:
Moritz Schmidt 5.
W40/44 Jahre:
Stephanie Kimpel 3.
Kerstin Schmidt 2.
W45/49 Jahre:
Anke Loh 4.
W50/54 Jahre:
Petra Sulzbach 4.
M 75/79 Jahre:
Joachim Sulzbach 12.
Konrad Schnurr 9.

Bildergalerie – Aufnahmen von S. Tondl

Comments are closed

17 TuS-Wettkämpfer bei den Gaumehrkampfmeisterschaften in Idstein

20150503Bild1

Bei bedecktem Himmel, Nieselregen und kalten Temperaturen absolvierten am Sonntag, dem 3.Mai, die hoch motivierten Rambacher ihre Wettkämpfe auf der Sportanlage Zissenbach in Idstein. In den Disziplinen Sprint, Kugelstoß/ Ballwurf und Weitsprung wurden folgende überragende Ergebnisse erzielt:

  • AK 75–79 – 3. Joachim Sulzbach, 2. Konrad Schnurr
  • AK 45–49 – 4. Susanne Keutmann, 1. Anke Loh
  • AK 40–44 – 2. Sybille Sand, 1. Kerstin Schmidt
  • AK 14/15 – 1. Pia Keutmann
  • AK 14/15 – 2. Moritz Schmidt
  • AK 12/13 – 11. Liliane Sand, 10. Viktoria Sand, 9. Luisa Kimpel, 7. Emma Hildebrandt
  • AK 12/13 – 1. Mika Streck
  • AK 10/11 – 3. Kara Streck, 2. Paula Kimpel
  • AK 8/9 – 4. Anna Lubotta
  • AK 8/9 – 2. Jakob Giebermann

20150503Bild2

Unterstützt wurden die Wettkämpfer auch durch einige anfeuernde Eltern und besonders durch die Kampfrichter Jürgen Mauer, Petra Sulzbach, Carla Hildebrandt und Michael Streck.

20150503Bild3

Glücklicherweise hörte der Regen gegen Ende auf. Somit konnten alle ihre Urkunden doch noch im Trockenen entgegen nehmen und unverletzt und fröhlich den Heimweg antreten.

Comments are closed

Sportabzeichenübergabe 2014

Sportabzeichen2014_1

Wie in den vergangenen Jahren waren die Sportabzeichenabsolventen des TuS Rambach in die Gaststätte „Haus Waldlust“ eingeladen, um ihren Erfolg gebührend zu feiern und die Urkunden in Empfang zu nehmen.
Das Jahr 2014 war wieder ein sehr erfolgreiches Jahr für den TuS, denn es haben 70 Personen ihre Sportabzeichenprüfung abgelegt, 41 Kinder und Jugendliche und 29 Erwachsene. Das sind nur 9 weniger als im Jubiläumsjahr 2011, welches auch unser Rekord-Sportabzeichenjahr war!

Sportabzeichen2014_2

Besonders erwähnenswert ist, dass Elliot Stirn mit 6 Jahren der jüngste Teilnehmer und Konrad Schnurr mit 78 Jahren der Älteste war.
Hanna Streck hat zum 10. Mal die Prüfung abgelegt und Anke Loh zum 20. Mal. Beide erhielten eine besondere Auszeichnung.
Des Weiteren haben in drei Familien alle Familienmitglieder das Sportabzeichen gemacht: Familie Andreä/Knudsen, Familie Künstler und Familie Sand.

Für dieses Jahr ist ein Sportabzeichentag am 21.6.2015 in Planung und das Prüferteam Jürgen, Conny und Anke hofft auf ganz viele Teilnehmer!

KINDER und JUGENDLICHE

Bronze:
Sophie Klode(1), Katharina Bomarius(1), Ann-Christine Otto(1), Peter Buchwaldt(1), Georg Hildebrandt(2), Luisa Kimpel(3), Jan Bomarius(3), Emma Hildebrandt(4), Laura Ackermann(4), Henry Ackermann(4), Simon Buchwaldt(4), Maria Künstler(5), Liam Andreä(5), Helena Künstler(7), Hanna Streck(10)

Silber:
Tom Zerbe(1), Elliot Stirn(1), Coralie Sassenrath(1), Noah Sommer(1), Caroline Rüster(1), Anna Lubotta(1), Sophia Dietrich(1), Sarah Bechtold(2), Sophie Uhr(2), Viktoria Sand(3), Liliane Sand(3), Johanna Giebermann(3), Nele Streck(8)

Gold:
Jakob Giebermann(1), Moritz Schmidt(1), Alexander Kreis(1), Hugo Stirn(2), Alina Gille(2), Lilith Hannen(3), Luke Andreä(4), Maja Buchwaldt(4), Paula Kimpel(4), Kara Streck(4), Mika Streck(5), Pia Keutmann(6), Mirjana Petri-Gunkel(7)

ERWACHSENE

Bronze:
Susanne Keutmann(4)

Silber:
Sophie Kienow(1), Anna Kilian(1), Marcel Kimpel(1), Tanja Kaiser(1), Erhard Nesselberger(1), Paul Loh(2), Stephanie Kimpel(2), Anne Roquelet-Stirn(2), Jürgen Mauer(2), Petra Bomarius(3), Markus Künstler(3), Sybille Sand(4), Petra Sulzbach(11), Karlheinz Porsch(22), Konrad Schnurr(28)

Gold:
Reiner Hohl(2), Wolfgang Schulz(2), Christjan Knudsen(3), Barbara Künstler(4), Alexandra Andreä(4), Margit Nesselberger(4), Karl Christ(4), Kerstin Ackermann(4), Birgit Streck(7), Kerstin Schmidt(9), Nicole Otto-Porsch(12), Rolf Eckhardt(13), Anke Loh(20)

Comments are closed

Abschied von mondays@nine – Andrea Clemenz verlässt die Tanzgruppe

Nach vielen Jahren als Choreographin, Leiterin und Tänzerin bei mondays@nine hört Andrea Clemenz auf. Sie verabschiedete sich bei uns Tänzerinnen mit den Worten: „ Mädels, vielen Dank, dass ihr so viele Jahre mit mir getanzt habt. Es waren viele tolle Tänze, superschöne und oft auch lustige Auftritte. Ich denke, darauf dürfen wir stolz sein!“
Diesen Worten ist fast nichts hinzuzufügen, außer dem Dank an Andrea für die unermüdliche Arbeit über viele Jahre, auch im Namen des Vorstandes!!!
Glücklicherweise bleibt uns Andrea beim TuS als Übungsleiterin erhalten!

201407Mondays

Andrea Clemenz und die Tanzgruppe beim Abschiedsfest in der TuS-Hütte

Comments are closed

Rückblick auf unsere Zeit beim Hessischen Landeskinderturnfest

Wir sitzen auf unserer Picknickdecke am Lahnufer in Marburg. Die Kinder vergnügen sich mit Waterball, Basteln, Trampolinspringen, Tretboot fahren, Klettern und noch vielen anderen Mitmachangeboten.

Hinter uns liegt ein ereignisreiches und schönes Wochenende, das am Freitag mit der Anreise und dem Einzug in einen Klassenraum unserer Schulunterkunft begann. Gegen Mittag hatten Kinder und Betreuer ihre Schlafplätze aufgebaut und sich gemütlich eingerichtet. Fröhlich starteten wir in kleinen Gruppen zur Marburg-Safari, wobei wir in drei Stunden die Unter- und Oberstadt erkundeten. Auf dem Rückweg stärkten wir uns mit einem leckeren Pizza-Essen. Bei der Eröffnungsveranstaltung am Abend lernten wir MALA, das Turnfest-Maskottchen kennen und lernten den Turnfest-Tanz. Einige von uns tanzten bei der Kinderdisco bis zum Schluss!

Landeskinderturnfest2014

Nach einer kurzen Nacht und einem leckeren Frühstück starteten wir in den Wettkampftag. Von 10.00–16.00Uhr
Waren die Kinder mit den Disziplinen Weitsprung, Ballwurf und Sprint beschäftigt und erzielten folgende gute Ergebnisse:

M8:
7. Jakob Giebermann
M10:
11. Henry Ackermann
M12:
3. Mika Streck
W10:
5. Paula Kimpel
11. Kara Streck
23. Johanna Giebermann
W11:
18. Sophie Uhr
19. Maja Buchwaldt
21. Viktoria Sand
23. Liliane Sand
W12:
28. Emma Hildebrandt
33. Luisa Kimpel
W13:
5. Pia Keutmann

Am Abend besuchten wir eine wunderbare Turngala und schauten das WM-Fußballspiel Deutschland-Ghana.
Erschöpft krabbelten wir gegen Mitternacht in unsere Schlafsäcke.
Am nächsten Morgen frühstückten wir gemütlich und dann musste zusammengepackt werden. Es war nicht gerade einfach, alle Dinge , die im Klassenraum verteilt waren, den jeweiligen Besitzern zuzuordnen!

Jetzt ist fast der Sonntagvormittag vorbei. Ein Orientierungslauf, die Abschlussveranstaltung und die Heimfahrt liegen noch vor uns, dann ist wieder ein tolles Turnfestwochenende vorüber.

Aber nächstes Jahr ist es wieder soweit: Da ist Hessisches Landesturnfest in Gießen und wir sind wieder dabei!!!

Petra, Carla und Anke

Comments are closed

TuS Rambach wieder auf Platz Eins

Bei der diesjährigen Sportabzeichen-Ehrung des Sportkreises 38 im Wiesbadener Rathaus wurde der TuS Rambach mit einem Pokal für den 1. Platz ausgezeichnet.

Bild1

Stellvertretend für den Verein nahmen Konrad Schnurr und Anke Loh die Auszeichnung von Oberbürgermeister Sven Gerich entgegen. Es war der Vierte Sieg in Folge seit 2010 in der Kategorie Sportvereine mit 501 bis 1000 Mitglieder!

Comments are closed